IMG_20160827_1926521.jpg

Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen

 

Um einen Interessenausgleich mit unseren Handelspartnern garantieren zu können, arbeiten wir als die Spedition Frings GmbH & Co. KG auf Grundlage der aktuellen Allgemeinen Deutschen Spediteurbedigungen (ADSp 2017).

Diese stellen ein gemeinschaftliches Empfehlungswerk diverser Verbände dar, welches als fertige Vertragsordnung zwischen Vertragspartnern dient.  Inhaltlich ausgewogene Klauseln zielen auf einen Interessenausgleich der Vertragspartner ab; Die auf speditionelle Tätigkeiten zugeschnittenen Vertragsbedingungen bieten große Vorteile in der Praxis. Zusätzlich bietet die enorme Marktakzeptanz der ASDp den Vorteil einheitlicher Veträge.

Empfohlen werden die ADSp 2017 vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), Deutschen Speditions- und Logistikverband (DSLV) und Handelsverband Deutschland (HDE) sowie auch erstmals vom Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) und Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik (BWVL).

Für genauere Inhalte können Sie das gesamte Klauselwerk der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 mittels Folgendem Downloadlink herunterladen:

Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen